de | en

Set This House in Order

Set This House in Order ist eine Ausstellung in Progress, in der die Künstler_innen Annja Krautgasser, Claudia Larcher und Bernd Oppl in einzelnen aufeinander folgenden und sich ergänzenden Präsentationen in Austausch treten. Die Künstler_innen beschäftigen sich mit architektonischen, psychologischen sowie sozialen Räumen, die in den neuen Räumlichkeiten des Neuen Kunstverein Wien kontextualisiert werden. Der Titel der Ausstellung, der auf eine literarische Quelle aus Krautgassers neu produzierter performativen Installation Rollenszenen verweist, stammt von dem Kriminalroman ›Ich und die Anderen‹ (engl. OT ›Set this House in Order‹) von Matt Ruff, in der die Geschichte eines Mannes erzählt wird, der an einer multiplen Persönlichkeitsstörung leidet.

 

Annja Krautgasser: 7. März – 3. April 2019

Claudia Larcher: 12. April – 9. Mai 2019

Bernd Oppl: 25. Mai – 21. Juni 2019

 

Die Ausstellung von Bernd Oppl bildet das Finale des Projekts Set This House in Order im Neuen Kunstverein Wien. Bernd Oppl Interesse gilt ephemeren Räumen, Räumen, die nur für kurze Zeit existieren und wieder verschwinden, wenn ihre Funktion oder Nutzung obsolet geworden ist, wie Internet Cafés, Karaoke Bars, Künstler-, Fitness- oder Filmstudios.

Bernd Oppl spürt der Frage nach, in welchen Räumen wir uns bewegen: in fremden oder selbst geschaffenen, in realen oder virtuellen Architekturen, in psychischen Räumen. Durch welche gesellschaftlichen und technologischen Veränderungen werden diese Räume beeinflusst und geformt. Wann tauchen neue Raumgestaltungen auf oder verschwinden wieder aus unserem Leben. In seinen Arbeiten werden die Räume selbst zu Protagonisten und beginnen von sich aus zu erzählen, was in ihnen geschieht oder auch nicht geschieht.

Indem er alltägliche räumliche Situationen in seinen Raummodellen simuliert, deren Perspektiven verändert, schafft er Übergänge zwischen Realität und Vorstellung, irritiert er unsere Wahrnehmung und evoziert immer wieder eine Atmosphäre des Geheimnisvollen und Unheimlichen.

Pompel, video still, 2019 by Bernd Oppl, Courtesy Galerie Krinzinger, Vienna

Pompel, concrete, steel, single-board computer, display, 2019 by Bernd Oppl, 22 x 28 x 32 cm, Courtesy Galerie Krinzinger, Vienna

Ort | Location
Goethegasse 1, Eingang Hanuschgasse
Stiege 5, 1. Stock
1010 Wien

Ausstellung | Exhibition
25 May – 21 June 2019

Eröffnung | Opening
24 May 2019, 19:00

Di–Mi 10:00–14:00
Do–Fr 15:00–18:00
und nach Vereinbarung

Tue–Wed 10 am–2 pm
Thu–Fri 3 pm–6 pm
and by appointment