de | en

Nathalie Djurberg
& Hans Berg

Worship

Am 28. Juni präsentiert der Neuer Kunstverein Wien den neuesten Film von Nathalie Djurberg & Hans Berg in den neuen spannenden Räumen des ehemaligen Heizwerk im Hochhaus Herrengasse.

In den von der Kunstkritik gefeierten Stop-Motion Filmen des schwedischen Künstlerpaars Nathalie Djurberg & Hans Berg treten wundersame, von Djuberg selbst entworfene und geformte, Figuren aus Knetmasse auf. Djubergs Bildwelten scheinen bizarren Kindheitsträumen entsprungen. Dabei greift Djuberg brisante gesellschaftliche Themen und existentielle menschliche Fragestellungen auf. Ihre Filme werfen einen provozierenden Blick auf das “Theatrum mundi” und erzählen von Liebe, Lust, Macht, Unterdrückung und Gewalt.

Das jüngste filmische Werk „Worship“, 2016 entstanden, kreist in unzähligen Abwandlungen um erotische Phantasien und geschlechtsspezifische Verhaltensweisen. Wieder überzeugen ausdruckstarken, skurrilen Akteure und Bilder. Die elektronischen Kompositionen von Hans Berg verdichten die suggestiven Bilder und verschmelzen sie zu einem nachhaltigen Eindruck.

Fotos | Photos Courtesy of Neuer Kunstverein Wien

Eröffnung 28.6.2016, 19.00
Ausstellung 29.6.–29.7.2016
Ort Hochhaus Herrengassse, Untergeschoss, 1010 Wien

Mit freundlicher Unterstützung
Hochhaus Herrengasse Wien
Kunstraum Dornbirn