de | en

Pretty Straightforward

Der englische Begriff Straightforwardness wird im allgemeinen als eine Art von Geradlinigkeit im Zugang zur Welt verstanden. Es ist diese pragmatische Perspektive – sich sehr direkt auf die Dinge zubewegend – welche sich in den gezeigten Werken auf unterschiedliche Art und Weise widerspiegelt.

Tatu Engeström & Sakari Tervo, Antti Laitinen, Erkka Nissinen und Jaakko Pallasvuo

Antti Laitinen, der Finnland bei der Biennale von Venedig 2013 repräsentierte, zeigt konzeptuelle Fotografie, Tatu Engeström und Sakari Tervo zeigen eine gemeinsame Videoarbeit, die ursprünglich für das Sibeliusmuseum in Turku konzipiert wurde. Jaakko Pallasvuo und der zur Zeit in Hong Kong lebende Künstler Erkka Nissinen tragen jeweils mit einer Videoarbeit bei.

Fotos | Photos Mario Blum © Neuer Kunstverein Wien

Eröffnung 2.12.2015, 19:00
Ausstellung 3.12.–23.12.2015
Kuratiert von David Muth
Ort Hochhaus Herrengasse 6–8, UG, 1010 Wien

Partner
Frame Contemporary Art Finland
AV-ARKKI Distribution Center for Finish Art

Mit freundlicher Unterstützung
Bundeskanzleramt Kunst
Hochhaus Herrengasse Wien